logo

Prof. Dr. Macholz

Umweltprojekte GmbH

Potsdamer Allee 66 / 68

14532 Stahnsdorf

Telefon:
0049 3329 62937
Telefax:
0049 3329 62938
Mobil:
0049 172-30 13 33 0
E-Mail:
rainer.macholz@umweltprojekte.de
werner.linnenberg@umweltprojekte.de

Öffentliche und private Auftraggeber schätzen unsere langjährige und umfangreiche Erfahrungen bei der nachhaltigen und interdisziplinären Projektbearbeitung

Sie können dabei auf die Einbeziehung von leistungsfähigen Partnerunternehmen und unser Qualitätssicherungssystem vertrauen

Projekte


Verwertungskonzepte zur Bodensanierung und Gefährdungsabschätzung

Die Prof. Dr. Macholz Umweltprojekte GmbH in Stahnsdorf bei Potsdam bietet Ihnen Gefährdungsabschätzungen zu Liegenschaften und unterstützt Sie bei der Verwertung kontaminierter Liegenschaften.

Wir überwachen, begleiten und planen die Sanierung kontaminierter Flächen und erstellen Ihnen nachhaltige Sanierungskonzeptionen und Begleiten den Prozess der Umnutzung. Nachstehend finden Sie eine Auswahl unserer Projekte zum Flächenrecycling:

Ausgewähltes ProjektOrtAuftraggeberÖffentlicher Auftraggeber oder gleichgestellt
Gefährdungsabschätzung. Orientierende Erkundung und Detailerkundung Grundwasser. Ehem. TeerpappenfabrikWoltersdorfGemeindeverwaltung Nuthe-Urstromtal
Erkundung und Begutachtung Boden und GrundwasserBerlin-TempelhofSenatsverwaltung für Stadtentwicklung
Grundwassermonitoring. Abschlussbericht zur Sanierungsmaßnahme. Sanierungskonzeption und Planung Bodensanierung (sprengstofftypische Verbindungen). Entsorgungs- und Verwertungskonzept. Arbeits- und Sicherheitsplan
Projektblatt 31
Handgranatenwurfplätze HolzdorfBundeswehr (Bund) Liegenschafts- und Bauamt Cottbus
Langfristiges Grundwassermonitoring. Mehrere Etappen - Fahneneingrenzung - Sanierungskonzeption und Planung Bodensanierung (sprengstofftypische Verbindungen). Entsorgungs- und Verwertungskonzept. Arbeits- und Sicherheitsplan.
Projektblatt 31
Platkow (Strausberg), Krugau, Güterfelde, LehnitzBundeswehr (Bund) Liegenschafts- und Bauamt Frankfurt (Oder), Potsdam und Bernau
Dokumentationen zur Rückbaumaßnahme, zum Wege- und Stellflächenbau. Entsorgungs- und Verwertungskonzept: Rückbau Gebäude, Erdarbeiten. Sicherheits- und Gesundheitsplan. Gefährdungsabschätzungen zu Teilflächen.
Projektblatt 05
Windpark Altes Lager, JüterbogK. Rülander / Dr. E. Schemmink, GbR, Münster 
Fachtechnische Begleitung der Bodeneingriffe und Entsiegelungnahmen
Projektblatt 27
NVA-Kaserne MSR I / SS-Kasernen, OranienburgBundesvermögensamt / Bauamt Potsdam
Sonderprojekt Großtanklager: Qualitätssicherung / Qualitätsmanagement
Projektblatt 28
11 ehem. Großtanklager der WGT (ehem. Westgruppe der Russischen Truppen in Deutschland)Brandenburgische Boden GmbH, Waldstadt
Planung, Begleitung und Dokumentation der Umlagerung von ca. 10.000 m³ gasenden Siedlungsabfällen
Projektblatt 29
Deponie HennickendorfLandesumweltamt Brandenburg 
Entgasungsversuch
Projektblatt 30
Deponie HennickendorfLandesumweltamt Brandenburg 

Begleitung und Überwachung der Altlastensanierung

Für durch Altlasten kontaminierte Flächen, bieten wir Ihnen Gefährdungsabschätzungen an. Wenn Kontaminationen im Boden oder Grundwasser relevant sind übernehmen wir die Sanierungsplanung und -überwachung, führen das Grundwassermonitoring durch und erstellen Arbeits- und Sicherheitspläne.

Hier haben wir eine Auswahl unserer Projekte zusammengefasst:

Ausgewähltes ProjektOrtAuftraggeberÖffentlicher Auftraggeber oder gleichgestellt
Gefährdungsabschätzung. Orientierende Erkundung. Detailerkundung Grundwasser. langjähriges Grundwassermonitoring. Bewertung gemäß LAWA/LABO 2006. Ehem. Textilreinigung, MachbarkeitsstudieBerlinDEGEWO, Berlin
Gefährdungsabschätzung (sprengstofftypische Verbindungen; arsenorganische Verbindungen). Ehemaliger Truppenübungsplatzwird auf Anfrage benanntwird auf Anfrage benannt
Sanierungsuntersuchung (arsenorganische Verbindungen) Boden und Grundwasser. Ehemaliger Truppenübungsplatzwird auf Anfrage benanntwird auf Anfrage benannt
Fortführung der Erkundung, Gefährdungsabschätzung, Grundwassermonitoring. Ehem., TextilreinigungBerlinGrundstückseigentümer 
Evaluierung vorhandener Bewertungsansätze und Entwicklung eines Konzeptes zur integrierten Wirkungsbewertung prioritärer Schadstoffe über alle Pfade auf der Grundlage der Bioverfügbarkeit: Texte 59/2011 Umweltbundesamt, Dessau
Forschungsverbund "Bewertung von Schadstoffen im Flächenrecycling und nachhaltigen Flächenmanagement auf der Basis der Verfügbarkeit/ Bioverfügbarkeit" (BioRefine) TV 4: Referenzflächen, praktische Umsetzung und Kommunikation beim FlächenrecyclingLand BrandenburgBundeministerium für Bildung und Forschung
Natural-Attenuation-Prozesse: Konzept, Untersuchung, Bewertung. WGT-Tanklager FlugplatzFalkenberg-LönnewitzBrandenburgische Boden mbH, Waldstadt
Gefährdungsabschätzung. Orientierende Erkundung. Detailerkundung Grundwasser. Langjähriges Grundwassermonitoring. Ehem. TeerpappenfabrikWoltersdorfGemeindeverwaltung Nuthe-Urstromtal
Gefährdungsabschätzung. Orientierende Erkundung. Detailerkundung Grundwasser. Ehem. TextilreinigungBerlinDEGEWO, Berlin
Gefährdungsabschätzung ehemalige Vulkanfiber-Fabrik, Sanierungsuntersuchungen, Sanierungsplanung, Ausschreibung und Überwachung SanierungsaufführungWerderDr. Jörg Maywald, Berlin
Sanierungsplanung Englisches Gaswerk
Projektblatt 24
BerlinSpreeUrban Entwicklungsgesellschaft mbH & Immobilien KG, Berlin 
Orientierende Erkundung. Gefährdungsabschätzung.
Projektblatt 23
BerlinSpreeUrban Entwicklungsgesellschaft mbH & Immobilien KG, Berlin 
Gefährdungsabschätzung. Grundwassermonitoring in mehreren Etappen. Pumpversuch.
Projektblatt 15
Berlin-TempelhofFlughafengesellschaft Berlin mbH
Historische Recherche und Orientierende Erkundung Alter Hafen. Flughafen Tempelhof. Gefährdungsabschätzung.
Projektblatt 33, Projektblatt 34
Berlin-TempelhofFlughafengesellschaft Berlin mbH
Gefährdungsabschätzung. Sanierungsuntersuchung. Ehem. WGT-Tanklager Süd
Projektblatt 13
OranienburgBrandenburgische Boden GmbH, Waldstadt 
Tanklager und Tankstellen
Projektblatt 17
zahlreiche Standorteverschiedene Auftraggeber 
Orientierende Erkundung. Gefährdungsabschätzung.Ehem. Likörfabrik Falkenthal, LuckenwaldeStadt Luckenwalde, Stabsstelle URBAN
Arbeits- und Sicherheitsplan: Ober- und unterirdischer Abbruch einschließlich Untergrundaufbereitung. Teilleistung: Beseitigung einer milzbrandhaltigen Altlastwird auf Anfrage benanntwird auf Anfrage benannt 
Gefährdungsabschätzung. Sanierungskonzeption. Grundwasseruntersuchungen.
Projektblatt 27
ehem. NVA-Kaserne MSR I/ SS-Kaserne. OranienburgBundesvermögensamt / Landesbauamt Potsdam
Orientierende Erkundungen. Gefährdungsabschätzung Schlachthaus (LCKW-Verdacht). Gefährdungsabschätzungen Heizhaus und Futtermittelhaus.Schweinezuchtanlage GladauSchweinezucht GmbJGmbHbH Gladau GmbH 
Grundwasseruntersuchungen auf Nitrosulfon- und Nitrobenzoesäuren.mehrere Standorte (auf Anfrage benannt)Bund
Gefährdungsabschätzung ehem. TierkörperverwertungsanlageMarkendorfSERO Wertstofferfassung GmbH i.L., Berlin 
Abschließende Gefährdungsabschätzung
Projektblatt 19
Jüterbog Fuchsberge IBrandenburgische Boden GmbH, Waldstadt
Beurteilung der natürlichen Rückhalt- und Abbauvorgänge (Ergänzung zur Gefährdungsabschätzung)
Projektblatt 20
Großtanklager HeidehofBrandenburgische Boden GmbH, Waldstadt
Sanierungsuntersuchung und Sanierungskonzept. Panzerkaserne, Bauregiment, Handelslager.
Projektblatt 21
Forst ZinnaBrandenburgische Boden GmbH, Waldstadt
Historische Recherche zum TanklagerVelten, Kanalstraßewird auf Anfrage benannt 
Gefährdungsabschätzung. Orientierende Erkundung. Standortübungsplatz
Projektblatt 32
PlatkowBundeswehr (Bund)
Gefährdungsabschätzung. Orientierende Erkundung. Detailserkundung. Panzerkaserne. Teilprojekt C des IABG-WGT-Projektes
Projektblatt 35
Bad FreienwaldeIABG mbH, Ottoburnn

Unser Ingenieurbüro in Stahnsdorf bei Potsdam hat umfangreiche Erfahrungen bei der fachtechnischen Begleitung von Projekten zu Rüstungsaltlasten.

Im Folgenden einige unserer Projekte:

Ausgewähltes ProjektOrtAuftraggeberÖffentlicher Auftraggeber oder gleichgestellt
Gefährdungsabschätzung (sprengstofftypische Verbindungen; arsenorganische Verbindungen). Ehemaliger Truppenübungsplatzwird auf Anfrage benanntwird auf Anfrage benannt
Sanierungsuntersuchung (arsenorganische Verbindungen) Boden und Grundwasser. Ehemaliger Truppenübungsplatzwird auf Anfrage benanntwird auf Anfrage benannt
Munitionsanstalt (MUNA), Füllstelle
Projektblatt 29
Altes Lager, JüterbogBrandenburgische Boden GmbH, Waldstadt
Heeresmunitionsanstalt (MUNA)
Projektblatt 30
KrugauLandkreis, Dahme-Spreewald
HeeresmunitionsanstaltLöcknitzwird auf Anfrage benannt
Dokumentation zur fachtechnischen Begleitung: Bergung von C-Munition aus Abfällen. Planungsunterlage: Bergung einer Kampfstoffverdachtsmine aus Abfällen. fachtechnischen Begleitung auf Munitionsräumstellen und einer C-Räumstelle.
Projektblatt 7
wird auf Anfrage benanntwird auf Anfrage benannt
Erkundung und Grundwassermonitoring Rüstungsaltlastverdachtsflächen
Projektblatt 14
Land Brandenburgwird auf Anfrage benannt

Abfallmanagement und Entsorgungskonzepte

Die Prof. Dr. Macholz Umweltprojekte GmbH in Stahnsdorf bei Potsdam bietet das komplette Abfallmanagement bei von Rückbau und Entsorgung im Bereich Boden, Grundwasser und Gebäudebestand.

Wir erstellen Ihnen Entsorgungskonzepte und kommen für Sie allen gesetzlichen Erfordernissen des Altlastenmanagements (einschließlich Dokumentation, ZEDAL) nach. Nachstehend können Sie sich über unsere Projekte informieren:

Ausgewähltes ProjektOrtAuftraggeberÖffentlicher Auftraggeber oder gleichgestellt
Projektmanagement - Neuerrichtung einer Deponie Privat-Unternehmen
Gebäudekomplex Bundesarchiv
Projektblatt 40
Land BrandenburgBLB Potsdam
ehem. NVA-Kaserne
Projektblatt 27
OranienburgLandesbauamt Potsdam / Bundesvermögensamt
ehem. WBS70-Bürogebäude
Projektblatt 10
TeltowPfizer GmbH/Gödecke GmbH e.V., Karlsruhe
Planung und Überwachung von Rückbau und Entsorgung. Ehemalige Teerpappenfabrik.WoltersdorfGemeindeverwaltung Nuthe-Urstromtal
Überwachung und baubegleitende Abfallentsorgung, der Errichtung von Windkraftanlagen.Windpark „Altes Lager“ JüterbogEnercon GmbH 
Gefährdungsabschätzung. Ehem. Galvanik Oberhaching
Projektblatt 38
München-OberhachingDr. Schmidt Grundbesitz- Management GmbH 
Planung und Überwachung baubegleitender Grundwasserreinigung. Bauvorhaben in der Kaserne.GeltowBundeswehr (Bund)
Entsorgungs- und Verwertungskonzept für den Rückbau von 60 Gebäuden und die Erdarbeiten bei der Errichtung der Wegetrassen. Ergänzungen. Sicherheits- und Gesundheitsplan für das Rückbauprojekt
Projektblatt 5
Windpark Altes Lager, JüterbogK. Rülander/Dr. E. Schemmink, GbR, Münster 
Dokumentation Rückbau und Entsorgung von Gebäuden und Gebäudeteilen. Verwertungs- und Entsorgungskonzept.
Projektblatt 6
Schweinezuchtanlage GladauSchweinezucht Gladau GmbH 
Dokumentation zur fachtechnischen Begleitung: Bergung von C-Munition aus Abfällen. Planungsunterlage: Bergung einer Kampfstoffverdachtsmine aus Abfällen. fachtechnischen Begleitung auf Munitionsräumstellen und einer C-Räumstelle.
Projektblatt 7
wird auf Anfrage benanntwird auf Anfrage benannt
Schließungskonzept. Siedlungsabfalldeponie
Projektblatt 12
HennickendorfLandkreis Märkisch Oderland
Altlasten- und Abfallmanagement Rückbau
Projektblatt 9
Jüterbog-Bülowstraße / BrückenstraßeBrandenburgische Boden GmbH, Waldstadt
Verwertungs- und Entsorgungskonzept für den Rückbau von Gebäuden. Arbeits- und Sicherheitsplan und Dokumentationen zu deren Umsetzung. Beweissicherung zur Holzschutzmittelbehandlung im Dachstuhl. Arbeits- und Sicherheitspläne gemäß BGR 128 zum Rückbau. Gutachterliche Stellungnahmen, z.B. zu Restkontamination in den Wänden des ehem. Kuhstalls. Baugrunduntersuchungen
Projektblatt 11
Krongut Potsdam-BornstedtKrongut Bornstedt GmbH & Co. OHG bzw. Wolff & Müller GmbH & Co KG bzw. A.H.I. Bau GmbH, alle Berlin 
Ergänzende Untersuchungen zur Zusammensetzung der Hauptkomponenten und zu Nebenbestandteilen des abgesaugten Deponiegases nach 9-monatigem Entgasungsversuch. Abschlußbericht zum Entgasungsversuch. Messung der Zusammensetzung des abgesaugten Deponiegases. Planungsunterlagen zum Entgasungsversuch.
Projektblatt 12
Hausmülldeponie HennickendorfUmweltschutz Ost West GmbH, Strausberg 
Bericht über die Müllumlagerung (Westflanke) auf der Hausmülldeponie Hennickendorf. Planungsunterlagen der Müllumlagerung (Westflanke).
Projektblatt 12
Hausmülldeponie HennickendorfUmweltschutz Ost West GmbH, Strausberg 
Gefährdungsabschätzung. Fortschreibung der Gefährdungsabschätzung auf Grundlage des Monitoring 1997/1998 und Entscheidungsvorlage für das zukünftige Monitoring bei Grundwasser und Oberflächengewässern.Hausmülldeponie HennickendorfStadtwirtschaft Strausberg GmbH, Strausberg 
Planung Deponie-Entgasungsanlage mit energetischer Gasverwertung (ARGE) – Anlage ist zwischenzeitlich langjährig in BetriebHausmülldeponie HennickendorfBetreibergesellschaft 

Baugrund- und Immobilienbewertung bei Kontamination

Bei kontaminierten Grundstücken und Gebäuden übernehmen wir die Gefährdungsabschätzung, Baugrundbewertung und Immobilienbewertung.

Zudem ermitteln wir die Kosten für den Rückbau und Umbau von Gebäuden und technischen Anlagen. Hier eine Auswahl unserer Projekte:

Ausgewähltes ProjektOrtAuftraggeberÖffentlicher Auftraggeber oder gleichgestellt
Gewerbegrundstück für Neuansiedlung des Unternehmens (Due Dilligence)WittenbergeFrancotyp-Postalia Holding AG, Birkenwerder 
Baugrundgutachten Bauvorhaben KITA
Projektblatt 39
WoltersdorfGemeinde Nuthe-Urstromtal
Orientierende Erkundung. Gefährdungsabschätzung. Sanierungsplanung. Ermittlung kontaminationsbedingter Mehraufwendungen.
Projektblatt 23
BerlinSpreeUrban Entwicklungsgesellschaft mbH & Immobilien KG, Berlin 
Gefährdungsabschätzung. Ehem. Galvanik Oberhaching
Projektblatt 38
München-OberhachingDr. Schmidt Grundbesitz- Management GmbH 
Kostenermittlung für den Rückbau von Gebäuden und technischen Anlagen sowie der Abfallberäumung. Ehemalige SandstrahlereiMarkendorfKäufer 
Kosten der Abfallberäumung ehemalige TierkörperverwertungsanlageMarkendorfSERO Wertstofferfassung GmbH i.L., Berlin 
Brandruine TurnhalleNauenindirekt: Landkreis Havelland
TurnhalleFalkenseeGSAI GmbH, Berlin

Bewertung von Kontaminationen

Bei Gesundheitsbeeinträchtigungen und Geruchsbelästigungen durch Schimmelbefall, Brandschäden, Belastungen durch Holzschutzmittel und andere Schadstoffen in Innenräumen sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Die Prof. Dr. Macholz Umweltprojekte GmbH in Stahnsdorf bei Potsdam führt die Bewertung von Schadstoffen in der Innenraumluft durch und erstellt Ihnen nachhaltige Sanierungskonzepte.

Hier informieren wir Sie über von uns betreute Projekte:

Ausgewähltes ProjektOrtAuftraggeberÖffentlicher Auftraggeber oder gleichgestellt
Siehe auch Zusammenfassung unter „Gebäudeschadstoffe“Land BrandenburgÖffentliche und private Auftraggeber
Geruchsbelästigung durch DDT/HCH/ChlornaphthalineLand Brandenburgwird auf Anfrage benannt
Wohnung Geruchsbelästigung nach „saniertem“ Brandschaden (SPME und GC/MS)PotsdamMieter 
Bewertung von Innenraumluft nach Anwendung eines Flammschutzmittels.Raum Brandenburg/Berlinwird auf Anfrage benannt
Holzschutzmittel im DachstuhlÖffentliches GebäudeImmobilienverwaltung
mehrere Wohnungen: Phenol/Kresol-Belastung durch FußbodenklebstoffePotsdam und nähere UmgebungVermieter und Rechtsbeistände von Mietern 
mehrere Wohnungen: Phenol/Kresol-Belastung durch FußbodenklebstoffeLuckenwaldeVermieter
Wohnung: Fußbodenbelastung durch Phenol/KresolePotsdamKäufer 
Tepenbelastung durch benachbarte IndustrieanlageLabor für Land BrandenburgGemeindeverwaltung
KITA: Heizölschadenwird auf Anfrage benanntBetreiber 
Öffentliche Gebäude: Quellenerkundung PAK (Naphthalin) in Innenräumen. Sanierungskonzepte. Sanierungsüberwachungen.Verschiedene Orte Land BrandenburgBLB Potsdam für BIMA; KIS Potsdam; Gemeinden im Land Brandenburg; Gesundheitsservicegesellschaft Havelland mbH
Quellenerkundung PAK/Alkylphenol-Belastungen im Innenraum eines öffentlichen Gebäudes durch Festphasenmikroextraktion (SPME)Land Brandenburgwird auf Anfrage benannt
Bewertung altbaubedingter Kontaminationen und der Innenraumluft nach Umbau eines Heizhauses zu Schulräumen.Land Brandenburgwird auf Anfrage benannt
Bewertung von Kontaminationen der Innenraumluft in Büroräumen einer Gemeindeverwaltung; Nachhaltiges Sanierungskonzept. Rückbaumanagement kontaminierter Bauteilewird auf Anfrage benanntwird auf Anfrage benannt
Bewertung der Innenraumluft im LandhausLandinFamilie Wunder, Aaalen 
Bewertung von Kontaminationen der Innenraumluft in Büroräumen einer Agentur für Arbeitwird auf Anfrage benanntwird auf Anfrage benannt
Bewertung der Innenraumluft in einem Raum einer WohnungPotsdamWohnungsbaugenossenschaft
Bewertung der Innenraumluft in Räumen einer KindertagesstättePotsdamwird auf Anfrage benannt
Gutachten zur Holzschutzmittelbelastung eines WaldhausesBagowHerr Albrecht 
Bewertung von Kontaminationen der Innenraumluft in Büroräumen eines Finanzamteswird auf Anfrage benanntwird auf Anfrage benannt
Bewertungen von Kontaminationen der Innenraumluft in Büroräumen einer Stadtverwaltungwird auf Anfrage benanntStadtverwaltung 
Gutachterliche Stellungnahme zu Vorsorgemaßnahmen bei der Beräumung von Wohnräumen und beim Bezug von neuem Wohnraum. Bewertung von Kontaminationen der Innenraumluft Lagerraum und Wohnzimmerwird auf Anfrage benanntTRION und terracon GmbH 
PAK, Kresole, Alkaloidwird auf Anfrage benanntKrankenhausträger
Brandschaden: PAK, Dioxinewird auf Anfrage benanntFreizeitbad-Betreiber
VOC E.DIS AG, Potsdam 
div. Schadstoffe: Terpene, PAK, AlkylphenoleBerlin; wird auf Anfrage benanntprivater Hausbesitzer 
Holzschutzmittel DachstuhlStahnsdorfprivater Hausbesitzer 
auffälliger GeruchWohnhausprivater Hausbesitzer 
auffälliger GeruchBürogebäudeSparkasse
PAK-QuellensucheBürogebäudeBIMA Potsdam
Ausgewähltes ProjektOrtAuftraggeberÖffentlicher Auftraggeber oder gleichgestellt
Messung Schimmelbefall unter Schwingboden-Parkett einer Turnhallewird auf Anfrage benanntStadtverwaltung
Schimmelbelastung in einem Gemeindearchivwird auf Anfrage benanntGemeindeverwaltung
Schimmelbelastung in mehreren Wohnungenwird auf Anfrage benanntVermieter und Mieter 
Schimmelbefall Containerbau (Projektsteuerung und eigene Gutachten)wird auf Anfrage benanntGemeindeverwaltung
Schimmelbefall und VOCwird auf Anfrage benanntNUWAB
Schimmelbefall und VOCSchuleLandreis Teltow Fläming

Kooperationen


Die Prof. Dr. Macholz Umweltprojekte GmbH ist eine juristisch unabhängige GmbH. Projektbezogen arbeiten wir mit leistungsfähigen Kooperationspartnern zusammen:

logo geoconsult
Unsere Ingenieur-Partnergesellschaft: GeoConsult Linnenberg Bochum

logo terracon
Terracon Laboratorium für Umwelt- und Pestizidanalytik GmbH, Jüterbog: akkreditiert für Probennahmen und Laboranalysen; gemeinsame FuE-Projekte, z.B. zur Grundwassersanierung bei STV-Belastungen, zu polaren STV und Zusammenarbeit in BioRefine

logo uni berlin
Arbeits- und Forschungskooperation mit der Freien Universität Berlin, AG Organische Umweltgeochemie, Prof. Dr. Dr. Konstantin Terytze

logo frauenhofer
Fraunhofer Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie (IME), 57392 Schmallenberg

logo tuevrheinland
Lehrgang für Sachkunde für Arbeiten in kontaminierten Bereichen-BGR-128 (Lehrgangsleiter: Prof. Macholz) - Bildungsträger TÜV Rheinland Akademie GmbH.

logo aur
Prof. Macholz ist Vorstandsmitglied in der "Akademie zur Erforschung und Abwehr von Umweltschäden und zur biologischen Regeneration e.V."

logo brandenburgische ik
Prof. Dr. Rainer Macholz ist Pflichtmitglied in der Brandenburgischen Ingenieurkammer.

logo itva
Prof. Macholz ist Mitglied im Ingenieurtechnischen Verband für Altlastenmanagement und Flächenrecycling e.V. (ITVA).

logo bg rci
Unser Ingenieurbüro ist Mitglied in der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und Chemische Industrie.

technische hochschule wildau
Arbeits- und Forschungskooperation mit der Technischen Hochschule Wildau,
Abteilung Molekulare Biotechnologie und Funktionelle Genomik, Prof. Dr. Marcus Frohme